Schlagwörter

, , ,

Im Zusammenhang mit dem Bau des Großflughafens Berlin-Brandenburg „BER“ gibt es eine weitere Posse :

air berlin Die Fluggesellschaft „air berlin“

verklagt den BER auf 48 Millionen Euro Schadenersatz.
Makaber daran ist, dass diese Klage noch von Herrn Medorn eigereicht wurde, der nun Chef des BER ist …
Er hat sich sozusagen selbst verklagt ! Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich  kaputt –lachen

Die großen Firmen können diese Verluste sicher wegstecken, aber ich weiß aus dem Bekanntenkreis, dass einige kleine Privatläden schon längst pleite sind, weil sie am BER keine Einnahmen machen konnten.
DAS ist dann gar nicht mehr witzig ! 

Eure Bärlinerin