Schlagwörter

, , , , , ,

In der Nähe von Berlin – in Bernau ( Barnim)- wurde ein Tiger-Baby vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt :

tiger baby diego bernau 1tiger baby bernautiger baby bernau 1 Quelle:RBB,Ber. Kurier,Bernau Live

Diese Meldung kann mich man wirklich kaum glauben !

Das kleine Tigerbaby war mehr tot als lebendig, konnte von der Tierärztin Tesch zum Glück aber aufgepeppelt werden.
Der Zoo Eberswalde und der Tierpark Berlin unterstützen sie dabei, können den kleinen Diego aber leider nicht aufnehmen.
Sein neues zu Hause soll der Wildkatzenpark Felidae werden. Dafür braucht diese private Einrichtung aber dringend Spenden :

http://www.tiger-diego.de/

Es ist ein Rätsel, woher der kleine Tiger kommt, und wer ihn einfach aussetzte … Vermutlich ein Zirkus …

Der kleine Diego soll nun zum DNA-Test, um zu klären zu welcher Tiger-Art gehört, denn dementsprechend wird sein Gehege in Tempeldorf gebaut. Ich bin ja auch kein Zootierpfleger, aber ich finde, dass sein Aussehen eher an einen Mischling aus Tiger und Löwe – also Töwe oder Liger erinnert 

(Dazu schrieb ich hier schon einmal : http://baerlinerin.blog.de/2013/12/09/weisse-tiger-berlin-17322437/ )

Ich finde es aber auch wichtig die Verantwortlichen dafür ausfindig zu machen !!!