Schlagwörter

, , , , ,

In Berlin gibt es viele geschichts-trächtige Orte,Gebäude, Denkmäler und Mahnmale,
und es gibt Gegenden, in denen sich diese Orte konzentrieren.

Läuft man vom Check-Point-Charlie in Richtung Mitte, dann hat man auf 2000 Metern
schon viele wichtige Sehenswürdigkeiten Berlins gesehen :

b-2000-top 1b-2000-top 3b-2000-top 2 Ausstellung „Topografie des Terrors “ 

b-2000-holo 1b-2000-holo 2 Das Holocaust-Mahnmal
in der Ebertstraße  (das leider von den Touristen ziemlich „mißbraucht“ wird.

b-2000-bbt-reichstag Von dort hat man schon einen Blick auf den Reichstag und das Brandenburger Tor :

b-2000-amerika Die streng-bewachte Amerikanische Botschaft 

b-2000-b-tor 1b-2000-b-tor 3 Das Brandenburger Tor 
b-2000-b-tor 2

b-2000-reichstag 1b-2000-reichstag 2b-2000-reichstag 3 

Für viele Touristen (insbesondere die Asiaten auf Foto-Safari ) reichen diese 2000 Meter schon
um sagen zu können dass sie „Berlin gesehen zu haben “ .

In London ging es mir aber ähnlich  
Man muß nur einige hundert Meter an der Themse entlang gehen,
um viele wichtige Sehenswürdigkeiten dort zu sehen.