Schlagwörter

, , , , ,

… und aus Zelten werden Holz-Buden !

Auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg „campierten“ ursprünglich 80 Asylbewerber…

Inzwischen sind es geschätzte 600 Personen. 

oranienplatz 600oranienplatz buden Fotos: BZ

Die Zelte werden nicht wie gefordert abgebaut, sondern sie werden befestigt, und es entstehen Holzbuden.

Die Bürgermeisterin von Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg sieht sich nicht in der Verantwortung :

oranienplatz rbb Quelle : RBB 

wowereit narr Foto: BZ

Ich finde, dass diese Narrenkappe eher auf den Kopf von Frau Herrmann gehört !
Es ist unglaublich mit welcher Ignoranz sie den Bezirk Friedichshain-Kreuzberg der Anarchie überläßt !

Ich hatte neulich mal die „Idee“ ein Zelt im Tierpark aufzustellen, wenn die Sibirischen Tiger Nachwuchs bekämen 

 ==> Dieses Zelt würde ganz sicher ganz schnell entfernt werden !

  Eure Bärlinerin