Schlagwörter

, , , ,

Liebe Kunstfreunde !

Ich fand Kornkreise schon immer faszinierend – aber nicht, weil ich sehr esoterisch bin,
sondern weil ich Symmetrie mag – ebenso wie die Natur Ebenmäßiges mag .

Die Grundidee von Kornkreisen ist ja oft „Die Blume des Lebens“

blumedeslebens-347-222 
Aber es gibt sie in vielen, teils wunderschönen Formen :

kornkreis_aveburykornkreis2
kornkreis-avebury-3 
Auf meiner „Mystik-England“-Reise habe ich bei Avebury mal gesehen, wie einer ins Feld gstapft wurde …

Nun ist ein Engländer (wer sonst !  ) namens Simon Beck auf die Idee gekommen,
solche Kreise in den Schnee zu stapfen.

In den französischen Alpen entstanden folgende Kunstwerke in stundenlanger Arbeit :

schneekreiseschneekreis 3schneekreis 2 Fotos: Süddeutsche-online

Wunderschön !
Findet das Eure Bärlinerin